Photobucket - Video and Image Hosting



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Willkommen
  Ego
  Basisdaten
  Fotos
  My Ana
  My Thinspiration
  Real Thinspos
  Real Thinspos s/w
  The Ana-Clique
  I love / hate Ana
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Julia.Vanity
   Meereskind
   dollparts
   Nissa
   Sisen
   cleo
   Todessternchen
   Labertaeschle
   coco
   Real Identity
   Broken Wings
   Thin Is In
   Alice
   Maybe
   CAT is perfect
   Cool Touch
   ToSlenderize
   Mia Morgenstern
   I Just Want To Be Perfect FORUM

http://myblog.de/jell-y-fish

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
19.05.

Gewicht: 41,0kg

Da bin ich mal wieder. Und wie versprochen melde ich mich dieses Mal etwas früher zurück. 

Ich mache wirklich gute Fortschritte und mein Gewicht steigt nun schneller an, als im ersten Monat. Da musste ich wirklich mit mir kämpfen. Der Gang auf die Waage fällt mir natürlich immer noch schwer. 3 Jahre Magersucht lassen sich nicht von heute auf morgen wegspülen. Aber da ich trotzdem noch relativ langsam zunehme und ich mich nach und nach an das Gewicht und meinen „neuen“ Körper gewöhne, fällt mir das leichter. 

Der Begriff „neuer Körper“ ist vielleicht für manche ein bisschen übertrieben, denn wirklich sehen, dass ich zugenommen habe, kann man noch nicht. Aber ich persönlich fühle mich super. 

Ich wache nicht mehr jeden Morgen mit einem Gefühl des Schwindels auf.

Mir wird nicht mehr so schnell schwarz vor den Augen, wenn ich mich ein bisschen anstrenge.

Meine Haare fallen nicht mehr aus.

Ich bin wirklich froh darüber, dass ich mich entscheiden habe, diesen Schritt zu gehen. Und ich bin auch stolz auf mich, wenn ich mich mit anderen Mädchen in der Klinik vergleiche, da es dort immer noch einen hohen Prozentsatz von Mädchen gibt, die sich weigern zu essen und bei denen der Schalter noch nicht umgelegt wurde. Sie wollen einfach den ernst der Lage nicht erkennen. Das kann einem dann eigentlich nur noch leid tun.

Bis zum nächsten Mal

Jelly
19.5.07 09:55
 


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Liz (21.5.07 00:50)
Hey du,
ich lese jetzt seit einiger Zeit immer mal wieder hier und ich kann dir nur meine Bewunderung aussprechen!
Toll, das du es soweit geschafft hast und durchhälst! Ich finde es super denn du motivierst siche rauch andere dazu sich endlich in Therapie zu begeben und ein neues Leben anzufangen.
Ich wünsche dir sehr viel Glück weiterhin,
Liz


Sisen / Website (21.5.07 17:48)
Hei Stella!
Erst mal glückwunsch zu deiner Zunahme! ^^

Was meine Essbrechphase angeht, ja die hat sich noch etwas dahingezogen. Aber jetzt gehts wieder ohne... und darauf bin ich stolz.
Zu meinem Zustand. Das mag villeicht stimmen. Aber ich bin ernsthaft psychisch krank. Also geht das nicht einfach so wieder vorbei... Ich bin auch bereits seit 10Jahren in Behandlung wegen dem... nehme zum etwa 10mal ein Neues Medikament, weil ichs nicht mehr aushalte. An die meisten kann ich mich nicht mehr erinnern. Ich hab wirklich nicht schlecht gestaunt als mir meine neue Therapheutin gesagt hat wieviele und vorallem wann ich zum letzten mal Medikamente gekriegt habe.

Alles gute dir!
habd ich lieb!
Nana


Sarah / Website (23.5.07 08:02)
Hallo Stella !!!
Ich bin so froh, dass es dir wieder
(nochmal) besser geht !
*freu*
Ich freu mich voll für dich !!!!
Dann muss ich mir (und das Forum) bald gar keine
Sorgen mehr machen, da du das wirklich
schaffst !!!
Ich find das echt bewundernswert wie stark du bist !!!!

Wegen Japan: (du wolltest doch auf dem Laufenden bleiben ;D)
Bald ist Bewerbungsschluss bei der
einen Organisation, und bald bei der anderen.
Am 29.05 soll ich bei der 3. Organisation
anrufen :D
Ich hab mich bei 4 beworben und schon bei 4
Bescheid gekriegt !!!

HDL *drück*
Und viel Erfolg weiterhin !!!!


liyah (25.5.07 06:27)
hey stella...wir haben zuvor noch nie geredet, ich wollte dir nur sagen, dass obowohl wir uns nicht kennen, dich echt dafür bewundere, diese Krankheit zu bewältigen....ich weiß wie grausam diese Krankheit ist...aba glaub mir, du bist stärker als sie!
Ich wünsche dir nur das besste, pass auf dich auf....lg liyah


Jelly / Website (27.5.07 10:55)
Vielen Dank Liyah,
ich hoffe, dass ich es schaffe, diese Krankheit loszuwerden. ich bleibe stark und immerhin, vielleicht schaffe ich es ja, die eine oder andere Ana, die ein bedrohliches Gewicht hat, zu überzeugen, auch in eine andere Richtung zu gehen !!
Alles Liebe
Jelly

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung