Photobucket - Video and Image Hosting



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Willkommen
  Ego
  Basisdaten
  Fotos
  My Ana
  My Thinspiration
  Real Thinspos
  Real Thinspos s/w
  The Ana-Clique
  I love / hate Ana
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Julia.Vanity
   Meereskind
   dollparts
   Nissa
   Sisen
   cleo
   Todessternchen
   Labertaeschle
   coco
   Real Identity
   Broken Wings
   Thin Is In
   Alice
   Maybe
   CAT is perfect
   Cool Touch
   ToSlenderize
   Mia Morgenstern
   I Just Want To Be Perfect FORUM

http://myblog.de/jell-y-fish

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
21.10.

Gewicht: 48,2kg

Ich will nicht viel um den heißen Brei reden, deswegen sage ich einfach, wie es ist: Ich habe mir eine schööööne, lange Auszeit gegönnt.

Da ich ein Sommerkind bin und der Sommer 2007 in Deutschland leider so gar nicht nach meinem Geschmack war, habe ich mir meine 7 Sachen gepackt und bin auf Wanderschaft gegangen. Zusammen mit einer Freundin habe ich einige Monate lang Frankreich, Italien, Spanien und Portugal unsicher gemacht.

 

 

Das war das optimale Aufbau- und Auftankprogramm, dass mein Körper und mein Geist brauchten. Ich bin wieder stark, habe noch etwas mehr zugenommen und fühle mich atemberaubend gut. Ich wiege inzwischen 48 Kilo. Ich bin total froh, dass ich durch das ganze Wandern und Schwimmen im Sommer/Herbst nicht abgenommen habe, weil das ja doch recht anstrengend war. Aber wie man sieht, habe ich anscheinend auch sehr gut gegessen. Und das freut mich.

Inzwischen habe ich auch komplett gelernt, auf die Signale meines Körpers zu achten. Gefühle wie „satt“ und „hunger“ kann ich wieder empfinden. Davor kannte ich nur „zerstörerischen Hunger“ und „überfüllt sein“ nach einem FA. Das war einmal. Jetzt kann ich wieder normal auf meinen Körper hören, wie jeder normale Mensch auch. Ich bin auf einem sehr guten Weg ... und ich bin stolz wie Otto  

Seit dem 1. Oktober wohne ich in Frankfurt an der Oder. Das ist in Ordnung, denn am Wochenende bin ich immer wieder zu Hause in Berlin. Mein Zimmer habe ich dort noch. Was ich in Frankfurt mache? Ich studiere. Germanistik und Latein auf Lehramt. Fragt mich nicht, was mich geritten hat, Latein zu nehmen. Ich weiß es selbst nicht und versuche das noch zu tauschen. Letzte Woche hat dann auch endlich mein richtiger Studienalltag begonnen. Davor gab es fast nur Einführungsveranstaltungen.

Jetzt, da ich 5 Tage die Woche nicht mehr mit meiner Mutter zusammen bin, denke ich, dass es mir auch weiterhin sehr gut gehen wird. Ich hatte sonst ja immer so einige Probleme mit ihr. Aber ich glaube, so wie es jetzt ist, ist es für beide Parteien besser.

Und alleine komme ich erstaunlich gut zurecht. Auch wenn ich sonst eher ein Rudeltier bin.

Also, wie ihr sehr geht es mir prima. Ich hoffe ihr habt euch nicht zu große Sorgen gemacht, dass ich so lange nicht mehr da war. Ein paar Mädels aus meinem Forum haben ich schon Horrorvisionen ausgemalt und das tut mir echt unglaublich leid. Das wollte ich nicht und ich möchte mich hier ausdrücklich dafür entschuldigen 

Hab euch alle unglaublich Lieb

Eure Stella

 

21.10.07 14:34





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung